The Equine Touch™ - Holistic Horses, Wendy Schaefer

Horse Running
Horse scratching
Jock & Ivana
Nando3
Ponies Snow
running bay
Running horse black
White horse looking down
Wild Ponies
The Equine Touch™ Geschichte    

'Das Geschenk an das Pferd' 

Wie Jock (John) Ruddock, der Pionier und Erfinder von ET, erzählt, Equine Touch wurde zu dem was es heute ist, einfach deshalb, weil es funktioniert.

In 1996 begann er eine Body Work Methode zu entwickeln und zu praktizieren, die auf dem Prinzip basierte, das Bindegewebe des menschlichen Körpers mit Vibrationen zu behandeln. Dabei wendete er Bewegungen aus Aikido an spezifischen Punkten des Körpers an. 

Die Ergebnisse dieser Technik, die er später  Harmonization Technique (VHT) nannte, waren erstaunlich und er begann kurz darauf Body Workers auszubilden. Die brennende Frage war „funktioniert das auch bei Pferden?“. Ein Jahr später zeigte er, das es tatsächlich funktionierte am europäischen Hindernisrennen-Champion, Cipisek, und drei Monate später trainierte er interessierte Tierärzte aus ganz Europa in seiner namenlosen Body Work Methode.

The_Kiss_Jock_and_Cipisek

Jock mit Cipisek

Die Ergebnisse dieser ersten Trainingswelle für Tierärzte waren so erfolgreich, das er an die tschechische Universität für Tierheilkunde eingeladen wurde, um weiterführende Kurse zu lehren und weitere Grundkurse zu geben für weitere Tierärzte, die von überall her kamen um diese neue, nicht-invasive Technik zu lernen.

Bei der zweiten Veranstaltung lernte er eine junge Tierärztin kennen, die Anatomie unterrichtete und eine anerkannte Kompetenz im Thema Pferde war: Ivana.

Ein paar Monate später verließ Ivana Tschechien, um Jock in Hawaii zu heiraten und ihn auf seinen Vorlesungen und Demonstrationen rund um die Welt zu begleiten. 

Jock und Ivanas Ziel - 'Pferden helfen durch die Ausbildung von Menschen' – wurde damit zu dem was wir heute als The Equine Touch™ kennen.

Founders

Tierärztin Dr. Ivana Ruddock ist Tier-Chirurgin, sie gab Universitätsvorlesungen in Anatomie und Physiologie und ist Mitglied  der American Holistic Veterinary Medical Association (AHVMA).
Als Director of Education bringt Ivana ein umfangreiches Paket an Training und Wissen aus der klassischen Tiermedizin mit.

Ihre Mission ist es, der intuitiven Arbeit von Jock Fakten und Form zu geben und das ist es, was ET von anderen Behandlungsmethoden unterscheidet. Sie schafft den Standard dafür, dass ET als erste und einzige Komplementär-Heil Methode offiziell anerkannt wurde vom Institute for Complementary Medicine (ICM) und der British Complementary Medicine Association (BCMA) und war die erste Methode, die nationale Akkreditierung und Beachtung in Großbrittannien fand.

Ivana's Trainingsstil ist einerseits der direkte Kontrast zu Jock’s, aber andererseits auch die perfekte Ergänzung zu Jock’s. Jock, der intuitive Showman Body Worker und Ivana, die Medizinerin, die seine Intuition mit permanenter Forschung unterstützt. Mit ihrem kompromisslosen Einsatz zur Verbesserung der Lebensstandards von Pferden, hat sich Ivana nicht nur den Respekt als Practitioner und Trainer verschafft, sondern auch als Leitfigur für alle Pferdefreunde, die die Lebensqualität ihrer Pferde verbessern wollen.

In den letzten 10 Jahren haben Jock und Ivana, als die Gründer Equine Touch und die human Version, VHT, in über 20 Ländern rund um die Welt ausgebildet.

Was als kleine, einfache Bodywork Methode vor 10 Jahren Tierärzten beigebracht wurde, ist nun zu einer weltweit anerkannten und verbreiteten Bewegung geworden mit über 5000 Ausgebildeten auf verschiedenen Ausbildungsebenen.

Die Technik wurde selbst wurde von einigen der bekanntesten Personen in der Pferdewelt gepriesen, wie z.B. Ray Hunt, Monty Roberts, Kelly Marks, Peggy Cummings, Pat und Linda Parelli, David Stuart und Bergy Bergeleen, aber auch von respektierten Pferde-Tierärzten auf beiden Seiten des Atlantiks.

 

Bitte beachten Sie, dass kein Teil der Information auf dieser Website als Ersatz für die kompetente Beratung durch Ihren Tierarzt, Hufexperte oder sonstigen Profi ist.